Zu den Türmen von Knechtsteden

Eine Führung ganz besonderer Art.

Basilika Knechtsteden und Prälaturgebäude

Wann:  
Termine nach Absprache  (max. 8 Personen).

Preis:  
Für Mitglieder des Fördervereins ist die Führung im Mitgliedsbeitrag enthalten (Mindestmitgliedsbeitrag 20,00 EUR pro Jahr).
Nichtmitglieder erhalten die Führung gegen eine Spende in Höhe von 25,00 EUR pro Person zur Erhaltung der Basilika. 

Telefonische Anmeldung:  
02133 / 8940  (Stephan Großsteinbeck)
02133 / 81089  (Hermann-Josef Lenz)

Hinweis: 
Festes Schuhwerk, trittsicher und schwindelfrei.
Keine „Sonntagskleidung“. Dauer ca. 2 Stunden.

Die Teilnahme an der Turmbesteigung geschieht auf eigene Gefahr.
Bei der Turmbesteigung müssen zum Teil steile und enge Treppen und Leitern begangen werden. Zu Beginn der Turmbesteigung muss eine ca. 6m hohe Eisenleiter hinauf- und später auch wieder heruntergeklettert werden.
Nur private Foto- und Filmaufnahmen sind gestattet.

Download: turmfuehrungen.pdf

Verlauf der Turmführung

Der Förderverein für das Missionshaus Knechtsteden hat zur Mitgliederwerbung eine besondere Führung erarbeitet.

Jeder der Mitglied im Förderverein ist,  kann an einer Klosterführung zu den Türmen von Knechtsteden ohne Bezahlung  teilnehmen.
Download: Beitrittserklaerung.pdf (140 KB)

Besichtigt werden Orte, die sonst keiner zu Gesicht bekommt.

Wir beginnen in der Basilika und zeigen unter anderem die Aufgänge zu den Türmen und dem Glockenstuhl. Wer trittsicher und schwindelfrei ist, darf mit auf die Türme und den Glockenstuhl.

Turmaufgänge in der Basilika
Einstieg in die Türme der Basilika Knechtsteden

Besichtigt werden der Dachstuhl und der Glockenturm der Basilika. Die Aussicht von hier oben ist wunderschön.

Glockenstuhl der Basilika Knechtsteden
Glockenstuhl

Von dort aus geht es unter den Dächern des Klosters zum „Pilgertürmchen“.
Danach schauen wir uns das Uhrtürmchen an. Im Turmzimmer befindet sich noch das alte Uhrwerk aus dem Jahre 1905. Der gesamte Raum ist noch im Originalzustand.

Pilgertürmchen und Uhrtürmchen
"Pilgertürmchen" und "Uhrtürmchen"

Als Abschluss bieten wir einen kleinen Imbiss und ein Klosterschwarzbier im barocken Torbogen des Klosters an.

Für Vereinsmitglieder ist die Führung in Mitgliedsbeitrag enthalten.

Nichtmitgliedern wird diese Führung gegen eine Spende in Höhe von 25,00 EUR zur Erhaltung der Basilika angeboten.

Sicherheitshinweise und Haftungsausschluss

Die Besichtigung der Basilika und die Teilnahme an der Turmbesteigung geschehen auf eigene Gefahr. Bei der Turmbesteigung müssen zum Teil steile und enge Treppen und Leitern begangen werden. Zu Beginn der Turmbesteigung muss eine ca. 6m hohe Eisenleiter hinauf- und später auch wieder heruntergeklettert werden.

Sie versichern, dass Sie körperlich fit sind, um den Kirchturm zu besteigen.
Sie versichern, dass Sie trittsicher und schwindelfrei sind.

Haftungsausschluss

Der Aufenthalt in den Türmen der Basilika erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr, eigenes Risiko und eigene Verantwortung.
Eltern und Aufsichtsberechtigte haften für ihre Kinder beziehungsweise die ihnen anvertrauten Personen.
Private Foto- und Filmaufnahmen sind gestattet. Gewerbliche Aufnahmen sind verboten.

Das folgende Formular erhalten Sie vor Beginn der Führung:
hinweise-turmfuehrung.pdf (95 KB)